SV Eltern

Spiele

SV Eltern 3:0 (2:0) SG Fehndorf/Hebelermeer

Spielberichte:
Zwei freudige Ereignisse an einem Abend!
Am Freitagabend war die SG Fehndorf/Hebelermeer zu Gast in Eltern. Aufgrund von technischen Problemen war der Gast kurzfristig mit dem Wunsch auf Heimrechttausch an uns herangetreten. Scheinbar funkti... [Weiter]

Zwei freudige Ereignisse an einem Abend!

Am Freitagabend war die SG Fehndorf/Hebelermeer zu Gast in Eltern. Aufgrund von technischen Problemen war der Gast kurzfristig mit dem Wunsch auf Heimrechttausch an uns herangetreten. Scheinbar funktionieren die Informationsketten in Eltern sehr ordentlich, sodass wir etwa 100 Zuschauer begrüßen durften.



Der Gast aus Fehndorf stand zwar vor dem Spiel noch ohne Punkt da, durch deren ansprechenden Leistungen in den ersten beiden Saisonspielen war unsere Elf jedoch trotzdem gewarnt. Dementsprechend konzentriert und seriös wurde das Match angegangen. Die SG stand tief und versuchte uns mit langen Bällen zu überraschen. Aber unsere Defensive war darauf vorbereitet. Und unsere Offensive wollte da nicht nachstehen. So war es Julian Egbers, der in der 17. Minute das 1:0 markieren konnte. An der rechten Ecke des gegnerischen Strafraums kam Julian an den Ball, ging noch ein bis zwei Meter und schloss wuchtig mit der rechten Klebe ab. Unhaltbar schlug der Ball in der linken untern Ecke ein. In der 32. Spielminute dann der Auftritt von Stefan Treise. Etwa 25 Meter kam er zentral vor dem gegnerischen Kasten an den Ball.  Mit einem Haken ging er an seinem Mitspieler vorbei, schaute kurz wo der Keeper steht und schlenzte das Leder genau oben links in den Knick. Ein Tor der Marke Weltklasse. Nach dem Seitenwechsel bot sich ein ähnliches Bild. Eltern ordentlich, aber Fehndorf/Hebelermeer durchaus gefällig, ohne jedoch wirklich Chancen zu kreieren. Und so war es dann Simon Feldhaus, welcher in der 58. Minute per Kopf den Deckel zu machte. Einen strammen Schuss von Simon Luc kann der Keeper nur abprallen lassen und Simon staubt ab. In der 69. Spielminute hätte der ESV nach einem Foul an Simon Feldhaus dann noch einen Strafstoß bekommen müssen. Der ansonsten sehr starke Schiedsrichter Jan Hopster legte die Situation allerdings anders aus und so blieb der Pfiff leider aus. Am Endergebnis änderte dies allerdings nichts mehr. Souverän und verdient fahren wir die nächsten 3 Punkte ein. Am kommenden Freitag gibt es dann einen richtigen Härtetest beim Heimspiel gegen die SpG Lähden-Holte.



Aufmerksamen Fans wird aufgefallen sein, dass unser Trainer Julian Forsting gestern durch Co-Trainer Lukas Forsting vertreten wurde! Der Grund hierfür ist ein wunderschöner. Denn Julian und seine Frau Lena sind zum ersten Mal Eltern geworden! Der SV Eltern gratuliert ganz herzlich und wünscht eine schöne Zeit des Kennenlernens.



Saison: 21/22
Datum: Freitag, 27.08.2021 - 19:30 Uhr
Spielart: Saisonspiel
Spieltag: 3.

Auf Facebook teilen:


Gegnerinformationen:
Die letzten Spiele:
21/22SaisonspielZuhause3:0S

Statistik aller Saisonspiele:
Siege: 1
100%
Unentschieden: 0
0%
Niederlagen: 0
0%
Punkte:
3/3
(100%)
Tore:
3:0
(+3)
Tore / Spiel: 3 Ø
Torreichstes Spiel: 3:0(3 Tore)
Ohne Gegentor:
1
(100%)
Ohne Torerfolg:
0
(0%)
Höchster Sieg: 3:0(+3)
Höchste Niederlage: -
Ergebnis-Schnitt: -
Spieldaten:
Ereignisse:
17. Schuss 1:0 Julian Egbers
32. Oben links Distanzschuss 2:0 Stefan Treise
58. Abstauber 3:0 Simon Feldhaus

Aufstellung:
Keine Spieler eingeteilt

Zuschauer: 100



Präsentiert von: